Projekt der LAG Hohenlohe-Tauber belegt einen ersten Platz beim Wedding Award Germany

Der Wedding Award Germany wurde in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen. In insgesamt 30 Kategorien hatten Unternehmen aus der Hochzeitsbranche die Chance von der Elfköpfigen Fachjury ausgezeichnet zu werden. Wir freuen uns, dass sich unter den Gewinnern auch ein LEADER-Projekt aus Baden-Württemberg befindet. Die Eventscheune Gut Ludwigsruhe, die 2018 eine LEADER-Förderung erhielt, konnte sich in der Kategorie „Location für Dinner & Tanz“ durchsetzen. Die Projektträgerin Frau Schrödel freute sich über den „magischen Moment“ den ihr der Gewinn beschere. Wir gratulieren ihr herzlich zu diesem ersten Platz.

Mit der Unterstützung von LEADER wurde 2018 die Umnutzung der historischen Zehntscheune in eine Eventscheune gefördert. Hierfür wurde der Innenausbau der Scheune sowie die Innenausstattung für einen Event-und Festbetrieb finanziert Die Verleihung des Awards fand am Dienstagabend als Onlineevent statt. Weitere Informationen zum Gewinnerprojekt finden Sie unter: https://www.gut-ludwigsruhe.de/.

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung